Museum des Kapitalismus in der Brüsseler Börse

<p>Ausstellung über Kapitalismus in der alten Brüsseler Börse.</p>
Ausstellung über Kapitalismus in der alten Brüsseler Börse. | Foto: museeducapitalisme

„Ich war sofort begeistert von dieser etwas ausgefallenen Idee, die Ausstellung an diesem Ort der Finanzspekulation unterzubringen", sagt die Brüsseler Kulturschöffin Delphine Houba. Als etwa fünfzehn junge Ehrenamtliche vor sieben Jahren das Museum des Kapitalismus gründeten, hatten sie die Brüsseler Börse bereits als idealen Ausstellungsraum im Visier.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment