Pascal Arimont im GE-Interview: „Ich bin kein Entsandter der Regierung“

<p>Pascal Arimont würde momentan lieber gerne über Inhalte statt Posten sprechen.</p>
Pascal Arimont würde momentan lieber gerne über Inhalte statt Posten sprechen. | Foto: privat


Herr Arimont, wie haben Sie den Wahlabend empfunden?


Als sehr positiv – sowohl was die Ergebnisse der CSP bei der Regional- und DG-Wahl als auch bei der EU-Wahl betrifft. Ich kann mit dem Ergebnis sehr gut leben. Es ist schon oft gesagt worden: Trotz einer neu aufgestellten Liste – viele Newcomer, keine Bürgermeister – haben wir auf Gemeinschaftsebene nur knapp 300 Stimmen verloren. Das ist eine gute Basis, auf die wir aufbauen können.


Welches Potenzial Sie als Politiker mitbringen, zeigt Ihr gutes persönliches Resultat bei der DG-Wahl. Viele sagen: Mit Ihnen an der Spitze wäre die Mehrheit in der DG gefallen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Solange die Coronakrise dauert 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment