Auf zwei Straßen in der Gemeinde Amel wird bald ständig geblitzt

In Eupen ist beispielsweise an der Malmedyer Straße ein feststehendes Radargerät installiert. In der Eifel gibt es bisher noch keins.
In Eupen ist beispielsweise an der Malmedyer Straße ein feststehendes Radargerät installiert. In der Eifel gibt es bisher noch keins. | Foto: GE-Archiv

Die Gemeinde hatte bei der Wallonischen Region entsprechende Anträge gestellt und auch Zuschüsse für die Anschaffung der Geräte beantragt. Die entsprechenden Vorkehrungen waren übrigens an beiden Stellen schon bei den jüngsten Bauarbeiten getroffen worden. Wie der Ameler Bürgermeister Erik Wiesemes dem GrenzEcho auf Anfrage erklärte wird der Standort auf der N 658 aus Richtung Büllingen kommend unterhalb des Unternehmens Mertens liegen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment