Drei Verletzte und Sachschaden

Illustrationsbild: dpa
Illustrationsbild: dpa

Am Freitag um 07:42 Uhr ereignete sich auf der Straße Frepert in Hauset ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fahrradfahrerin. Wegen der tiefstehenden Sonne übersah der 52-jährige Pkw-Fahrer eine 45-jährige Radfahrerin und berührte sie mit dem linken Außenspiegel seines Fahrzeuges. Die Radfahrerin wurde leicht verletzt und musste zur Behandlung ins Eupener Krankenhaus eingeliefert werden.

Um 08:25 Uhr gab es am Kaperberg in Eupen einen Auffahrunfall. Dabei wurde niemand verletzt. Um 13:24 Uhr kam es am Kreisverkehr Herbesthaler Straße mit der Hochstraße in Eupen zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten. Eine 18-jährige Fahrerin und ihre 16-jährige Mitfahrerin kommen bei der Einfahrt in den Kreisverkehr mit ihrem Motorroller zu Fall. Bei dem Sturz wurden beide leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus.

Am Samstagmorgen um 00:24 Uhr musste auf dem Schönefelderweg in Eupen ein Pkw-Fahrer einem Tier ausweichen. Dabei prallte er mit seinem Wagen gegen einen Baum. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

  • Auf diesem Gelände in der Ortschaft Lontzen sollen 26 Wohneinheiten entstehen. Die direkten Anlieger machen mobil.

    Lontzen

    Anwohner in Lontzen gegen das „Dorf im Dorf“

    In Lontzen regt sich der Widerstand. Anwohner der Bommertzgasse machen mobil gegen die Pläne eines Projektentwicklers, der im Schatten ihrer Häuser 26 Wohneinheiten und eine Gewerbefläche auf einem Gelände von 5.500 Quadratmetern plant. Ihnen sind das zu viele und die Bauten zum Teil überdimensioniert.

    Von Heinz Gensterblum

  • 94690999

    Raeren

    Raeren: „Dachlandung“ für Betrunkenen

    Am Mittwochmorgen, gegen 4.30 Uhr, trug sich in Raeren ein Verkehrsunfall zu. Ein 22-jähriger Mann war in der Grachtstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Strommast gefahren.

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment