Maldinger wettern gegen Mobilfunkmast

Maldinger wettern gegen Mobilfunkmast

Maldingen

Wenngleich die Bewohner sich nach eigenen Angaben keineswegs der Digitalisierung verschließen wollen, erachten sie den Standort in direkter Nähe des Dorfes als äußerst bedenklich, zumal es laut den Initiatoren einer Unterschriftenaktion bessere, das Dorf und seine Bewohner kaum tangierende,– Alternativstandorte gebe.

Mit seinem Beschluss vom 2. August 2018 hatte der damalige Gemeinderat von Burg-Reuland grünes Licht für die Errichtung des Funkmastes am Maldinger Fußballplatz gegeben.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment