VDT-Präsident Bruno Müller: „Nachwuchs steht vor Leistung“

Turnen

Die WM-Goldmedaille von Nina Derwael dürfte dafür sorgen, dass sich mehr Kinder dem Turnsport zuwenden, ist Bruno Müller überzeugt. | Foto: belga

Mit dem Turnabzeichen „Coupe de Formation“ hat die Turnsaison im Verband deutschsprachiger Turnvereine (VDT) Mitte November begonnen. Grund genug, mit VDT-Präsident Bruno Müller über die Entwicklung des Turnens und seine Prioritäten zu reden.

Von Griseldis Cormann

Seit viereinhalb Jahren sind Sie VDT-Präsident. Wie sind Sie dorthin gekommen?

Mit neun Jahren habe

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.