TTC Recht-St. Vith ist mit dem Ablauf der OTTV-Meisterschaft zufrieden

Tischtennis

Das Finalduo auf einen Blick: Kim Peiffer (rechts) und Aaron Lehnen (links). Peiffer wurde von Christoph Starck (Bildmitte) als „Geheimfavorit“ betitelt – zum Gesamtsieg reichte es am Ende aber nicht. | Foto: Maria Lahni

Am Sonntag fand in der Rechter Sporthalle die Ostbelgien-Tischtennismeisterschaft statt. Favorit Aaron Lehnen (B4) erkämpfte sich in der Königsklasse zum vierten Mal den Titel. Finalist Kim Peiffer (C2) zeigte sich von seiner besten Seite. Das Organisationsteam um Mara Kesseler freute sich über positives Feedback.

Von Tom Bildstein

Mit dreizehn Serien und vier

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

OTTV-Meisterschaft

Alle Bilder ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.