Ringerverein Kelmis weiter überraschend ungeschlagen

Landesliga

Sven Frenzel (in rot) hatte eigentlich mit seiner Niederlage gerechnet. | Foto: Griseldis Cormann

Ähnlich wie der Ringergemeinschaft Oberforstbach/Kelmis in der Bezirksliga ergeht es dem Ringerverein Kelmis in der Landesliga: Fünf Siege und zwei Unentschieden stehen zu Buche. Der zweite Punktgleichstand kam nun am Wochenende in Neuss zustande. Statt Punkteverlusten in den unteren Gewichtsklassen gewann der RV diesmal in den hohen Gewichtsklassen wichtige Punkte

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.