Tobias Escher analysiert: Japans kluger Matchplan macht Belgien das Leben schwer

Taktik

Die Japaner um Defensivmann Makoto Hasebe – hier im Duell mit Belgiens Dries Mertens – machten es den Roten Teufeln im WM-Achtelfinale alles andere als leicht. | Foto: Photo News

Die Auslosung kann eine WM entscheiden. Keiner weiß das so gut wie Belgien und England. Im letzten Gruppenspiel „kämpften“ sie darum, wer ab dem Viertelfinale das vermeintlich bessere Los erwischt. Der Gruppenzweite England, so die Logik, ist auf der schwächeren Seite des Turnierbaums gelandet. Belgien hingegen muss es nun mit

Von Tobias Escher

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.