Großer Karrieresprung: Moussa Wagué trainiert jetzt mit Lionel Messi

Fußball

Der ehemalige AS-Spieler Moussa Wagué (hier eine Archivaufnahme von David Hagemann am Kehrweg) mischt jetzt bei den Großen mit.

Der ehemalige Verteidiger der AS Eupen, Moussa Wagué, hat den nächsten, wichtigen Schritt in seiner Fußballerkarriere getätigt.

Der 20 Jahre alte Senegalese, der im Sommer für fünf Millionen Euro vom ostbelgischen Fußballerstligisten zur B-Mannschaft des Weltklubs FC Barcelona wechselte und dort einen Fünfjahresvertrag unterschrieb, wurde von Cheftrainer Ernesto Valverde

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.