Hockey-Belgien feiert zwei wichtige Siege

Pro League

Die „Red Lions“ schlugen den alten Weltmeister nach überragender Partie. | Foto: belga

Die Hockey-Weltmeister sind kaum zu stoppen. Die „Red Lions“ gewannen am frühen Sonntagmorgen in Melbourne das vierte Spiel in der Hockey Pro League gegen Australien mit 4:1. Es war zugleich das Ende ihrer ersten Reise zu diesem neu geschaffenen Wettbewerb.

Beim Duell zwischen dem neuen (Belgien) und dem alten

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.