Staatsanwaltschaft weist Klage von Francken zurück

Fotomontage

Die Staatsanwaltschaft von Brüssel hat eine Anzeige, die Theo Francken (N-VA), Staatssekretär für Asyl und Migration, im Herbst 2017 gegen die Jugendbewegung von Ecolo erstattet hatte, zurückgewiesen.

Die Jugendbewegung hatte auf ihrer Internetseite eine Fotomontage veröffentlicht, die Theo Francken in Nazi-Uniform zeigte. Damit wollten die jungen Grünen u. a. dagegen protestieren, dass Theo Francken den Brüsseler Maximilian-Park „säubern“ lassen wollte und der es zugelassen hatte, dass sudanesische Behörden in Belgien Flüchtlinge aus dem Sudan identifizieren durften.

Kommentare sind geschlossen.