Spektakuläre Illusion hat einen Namen… Ehrlich Brothers

Gewinnspiel

Zahlen lügen nicht! Und so spricht über eine Million Besucher bei „Faszination“ nicht nur für die Show selbst, sondern vor allem für die beiden, die dahinter stehen. Da darf es nicht wundern, dass die „Ehrlich Brothers“ ihr magisches Spektakel ein weiteres Mal verlängert haben. Nach der Tour von Oktober 2016 bis Mai 2017 und von Dezember 2017 bis Juni 2018 ist „Faszination“ nunmehr ein drittes Mal „on the road“, hierunter auch Anfang Februar in der LanxessArena in Köln.

Eine dritte Tour, die erst nach knapp sechzig Gigs im Mai in Wien endet – ehe die beiden Brüder Mitte Juni in der EspritArena in Düsseldorf ein zweites Mal ins Stadion ziehen. Und auf einen neuen Besucherrekord hoffen, nachdem im Jahre 2016 beachtliche 38.503 Zuschauer den Weg in die CommerzbankArena nach Frankfurt fanden. Und bereits im Spätherbst legen die „Ehrlich Brothers“ ihr neues Spektakel „Dream & Fly“ auf, mit der das Duo nachfolgend auf Tournee geht.

Bis dahin heißt es aber weiterhin: „Faszination“. Mit immer aufwendigeren und spektakuläreren Tricks. Wobei diese Bezeichnung dem Ganzen wirklich nicht gerecht wird. Vielmehr sind es verblüffende, schier atemberaubende Illusionen, die Zuschauer jeden Alters ungläubig staunen lassen. So teleportieren sie Menschen von einem Ort zum nächsten, verbiegen eine Eisenbahnschiene oder fahren mit einer Harley Davidson aus einem riesigen Tablet heraus. Zugleich bedienen sie sich durchaus traditioneller Zaubertricks wie dem Zersägen von Personen, dem Verbiegen von Metall à la Uri Geller oder diverser Entfesselungs- oder Kartentricks. Nur präsentieren sie diese in völlig neuem Gewand – frech, witzig und vor allem mit eigener Handschrift.
Zwar bilden die in höchstem Maße beeindruckenden Illusionen der „Ehrlich Brothers“ den Mittelpunkt ihrer Bühnenshow, aber diese wäre nur halb so unterhaltsam ohne das Comedy-Talent des sympathischen Gespanns. Ihre Magie garnieren Andreas und Chris Ehrlich mit viel Witz und Charme – und das auf angenehm unaufgeregte und ungekünstelte Weise.

Und das Publikum ist übrigens ein wichtiger Teil jeder Show. Dass die Brüder im Zuschauerraum ihr magisches Unwesen treiben oder Zuschauer zu sich auf die Bühne holen, ist eher die Regel als eine Ausnahme. Nicht zuletzt diese Tatsache macht die Auftritte so einzigartig.

Ehrlich währt am längsten! Und so verzaubern Andreas und Chris Ehrlich bereits seit fünfzehn Jahren als magisches Duo unter dem Namen Ehrlich Brothers. Mit ihrer Leidenschaft für Illusionen und Magie haben sie die Begeisterung für Zaubershows beim deutschen Publikum neu entfacht und füllen mühelos Arenen mit Tausenden Menschen. Heute spielen die Ehrlich Brothers weltweit in der ersten Liga und brauchen Vergleiche mit Legenden wie David Copperfield nicht zu scheuen. Übrigens bemühte sich der Amerikaner vergeblich, ihnen zwei ihrer Illusionen abzukaufen.

Zu Gast bei „Ehrlich Brothers“ in Köln am Sonntag, 10. Februar (Beginn 18 Uhr), können auch sechs GE-Leser sein. In bewährtem Partnership mit dem Management der LanxessArena und nemo.presse verlosen wir drei mal zwei Tickets im Wert von 89,00 €. Zusätzlich offeriert die LanxessArena vorab den Besuch im BackstageRestaurant.

Voraussetzung ist die richtige Antwort auf folgende Frage: Bei welchem Rockfestival wussten die Ehrlich Brothers im Jahre 2014 ein eher ungewohntes Publikum zu begeistern?

 

Antworten unter Stichwort „Ehrlich Brothers“ bis Freitag, 25. Januar, per Mail an gewinnspiele@grenzecho.be oder per Post an GrenzEcho, Marktplatz 8, 4700 Eupen (bitte unbedingt einen telefonischen Kontakt angeben).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.