KTSV Eupen lud Kinder von fünf bis zwölf Jahren zum Oster-Handballlager 2017 ein

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr das Handballlager der KTSV Eupen auch in den Osterferien statt.

Unter der Schirmherrschaft der Firmen Polytex und Atelier Eupen fanden sich 37 wagemutige junge Handballer und vielleicht auch zukünftige Handballer in der PDS-Sporthalle zu einer sehr abwechslungsreichen und spannenden Woche ein.

Die Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren kamen aus allen Teilen der Sportwelt Eupens und Umgebung. Sie konnten unter der sportlichen Leitung von Marie Kever erfahren, wie vielseitig der Handballsport doch ist.

In vier unterschiedlichen Leistungsgruppen wurden alle Aspekte des Sports näher gebracht. Die Älteren mit schon teils schwierigeren Übungen, die Jüngeren hingegen mit leichteren spielerischen Elementen. Für alle war etwas dabei.

Die Freude am Sport war aber das oberste Gebot und kam in der Woche sicherlich nicht zu kurz. Da durch eine Ganztagsbetreuung ein tolles Sportprogramm und eine sehr gute Verpflegung alles dabei war, was wichtig war, sind die Verantwortlichen der KTSV Eupen sehr zufrieden mit der Resonanz und der super Stimmung in der teilnehmenden Truppe.

Zum Dank wurden den Teilnehmern noch ein Gruppenfoto und den Nicht-Handballern ein Gutschein für einen gratis Schnuppermonat überreicht. Hier gilt der Dank allen Teilnehmern, Übungsleitern und den Partnern, die diese Woche unserer Jugend ermöglicht haben.

Im Sommer steht dann bereits in der letzten Augustwoche (21. bis 25. August) das Sommerlager an.

Interessenten sollten sich dieses Datum bereits jetzt schon vormerken. Besuchen können Sie auch unsere Website