Nach Sieg über Liverpool: Union darf weiterhin auf dem europäischen Parkett tanzen

<p>Amoura hatte der RUSG in der 32. Minute die 1:0-Führung beschert.</p>
Amoura hatte der RUSG in der 32. Minute die 1:0-Führung beschert. | Foto: Photo News

Das Weiterkommen in der Europa League konnten die Unionisten nicht aus eigener Kraft schaffen: Neben einem Sieg gegen Liverpool war dafür auch eine Niederlage von Toulouse im Parallelspiel in Österreich vonnöten.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment