Volles Haus für die „Red Flames“ - „Das ist ein wohlverdientes Geschenk“

<p>Belgien (hier Tessa Wullaert) verlor am Freitag trotz einer starken Leistung knapp gegen England.</p>
Belgien (hier Tessa Wullaert) verlor am Freitag trotz einer starken Leistung knapp gegen England. | Foto: Photo News

 „Das ist ein wohlverdientes Geschenk für meine Spielerinnen“, freute sich Nationaltrainer Ives Serneels am Montag: „Sie haben so hart dafür gearbeitet.“

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment