Neue Radwege in Eupen geplant: Aller guten Dinge sind vier

<p>Der Bereich oberhalb des Denkmals auf dem Werthplatz soll neu gestaltet werden. Im Vordergrund steht eine Entsiegelung des Untergrunds sowie eine Begrünung.</p>
Der Bereich oberhalb des Denkmals auf dem Werthplatz soll neu gestaltet werden. Im Vordergrund steht eine Entsiegelung des Untergrunds sowie eine Begrünung. | Foto: Martin Klever

Radfahrern soll es in Eupen künftig einfacher fallen, sich sicher von A nach B zu bewegen. Zwar misst das aktuelle Radwegenetz auf dem Stadtgebiet bereits 42 Kilometer, doch es ist lückenhaft.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment