BRF2 Mundart – „Mirr kallen och Platt“

Aufmerksamen Zuhörern der beliebten Mundartsendung BRF2 (SÜD) wird es nicht entgangen sein, dass zum wiederholten Male dem Bürgermeister Grommes die Möglichkeit geboten wurde „seine politische Arbeit“ vorzustellen. Während 30 Minuten sprach er über Projekte der Stadtgemeinde St.Vith.

U.a. sprach der von dem Neubau der Schule Emmels – immerhin ein Projekt von mehr als 2,4 Millionen Euro –, welches komplett an den Oppositionsfraktionen vorbeigeplant wird, und von dem alten Dorfplatzprojekt Lommersweiler.

Gerade diese Begegnungsstätte zeigt, wie wichtig der Dialog mit der Bevölkerung ist, der von unserer Fraktion initiiert worden ist und dazu geführt hat, dass das Projekt in wesentlichen Teilen im Sinne der Anwohner abgeändert worden ist.

Aus dem Nichterwähnen von anderen wichtigen Projekten wie z. B. Krankenhaus, Inwertsetzung der Ausgrabungen der Burg, sanfte Mobilität, Ausbau des Windparks, usw. wollen wir vorerst keine Rückschlüsse auf die Prioritäten des Kollegiums ziehen.

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment