Sabam: Kulturveranstalter verlieren 41 Millionen Euro

<p>Die Vereinigung Sabam sieht dunkle Zeiten auf den Kultursektor zukommen.</p>
Die Vereinigung Sabam sieht dunkle Zeiten auf den Kultursektor zukommen. | Foto: belga

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der Maßnahmen zu ihrer Eindämmung wurden seit Anfang des Jahres nur 135 Veranstaltungen organisiert, im Vergleich zu über 14.000 im gleichen Zeitraum 2020.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment