Fall Maddie: Ermittlungen gegen Deutschen wegen Mordverdachts

<p>Fall Maddie: Ermittlungen gegen Deutschen wegen Mordverdachts</p>

Im Fall des vor gut 13 Jahren verschwundenen britischen Mädchens Maddie ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen einen 43-jährigen Deutschen wegen Mordverdachts. Es handele sich um einen mehrfach vorbestraften Sexualstraftäter, teilte das Bundeskriminalamt in Wiesbaden am Mittwochabend mit. Das damals dreijährige Mädchen war aus einer Appartementanlage in Portugal verschwunden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment