Waffenexporte aus der Wallonie boomen

<p>Der Waffenexport von Belgien nach Saudi-Arabien boomt.</p>
Der Waffenexport von Belgien nach Saudi-Arabien boomt. | Foto: Photo News

Bereits am Dienstag waren mehr als 600 Beschäftigte aus Unternehmen, die in der Waffenproduktion tätig sind, in Namur auf die Straße gegangen. Eine Delegation der Kundgebungsteilnehmer war von Ecolo-Vertretern sowie vom zuständigen wallonischen Minister Pierre-Yves Jeholet (MR) empfangen worden.

In den Waffenfabriken FN Herstal und John Cockerill macht man sich Sorgen um die Zukunft. Im Fokus ist dabei Ecolo geraten. Ginge es nach den Grünen, würden die Auflagen für Waffenlieferungen verschärft. Dies vor allem vor dem Hintergrund der zunehmenden Waffenexporte nach Saudi-Arabien. Die Bedenken von Ecolo stoßen bei den Mitarbeitern der Waffenfabriken auf Unmut. Sie befürchten dadurch weniger Aufträge und sogar Entlassungen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment