Vier neue Strecken für Trailläufer in Malmedy

Wegenetz

Insgesamt 600 km stehen Trailläufern in der Region zur Verfügung. Illustrationsbild: dpa

Die regionale Vereinigung Extratrail hat ihr Wegenetz um vier weitere Strecken in Malmedy erweitert. Damit werden nun in der Region insgesamt 28 verschiedene Routen mit einer Gesamtlänge von 600 Kilometern angeboten. In den nächsten Monaten ist allerdings keine Erweiterung des Angebots geplant.

Bisher hat Extratrail in Spa, Stoumont, Stavelot, Jalhay, Theux und Trois-Ponts Routen für Trailläufer ausgeschildert. Seit Anfang Juli sind nun die vier Strecken in Malmedy hinzugekommen. Diese sind acht, 18, 27 und 39 km lang. „Das Angebot eignet sich für jedermann, wenn man auch sagen muss, dass es beachtliche Höhenunterschiede gibt“, so Benoît Lambert, einer der Gründer der VoG. Die längste Route führt ins Hohe Venn nahe des Naturparkzentrums Botrange. Die kürzeste Strecke ist in Bévercé und Bernister angesiedelt.

Ziel der VoG ist es, die Vorzüge der Region in den Vordergrund zu rücken und Trailläufern die sichere Ausübung ihres Sports zu ermöglichen. Neben speziellen Wegmarkierungen finden die Läufer unterwegs auch Notfallnummern und die Kontaktangaben von Extratrail, um Auffälligkeiten auf der Strecke zu melden.extratrail.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.