Pkw-Fahrer schläft auf A60 am Steuer ein

Unfall

Ein Fahrzeugführer aus dem Saarland befuhr am Montag um 16.30 Uhr die Autobahn A60 von Prüm in Richtung Belgien. Wohl aufgrund von Übermüdung kam der Fahrer am helllichten Tag in Höhe der Anschlussstelle Bleialf mit seinem BMW nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen einen Vorwegweiser und überfuhr danach die angelegte und nicht ausgebaute Trasse. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Im Einsatz vor Ort waren zwei Rettungswagen des DRK, ein Notarzt sowie Beamte der Polizei Prüm.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.