Willy Wimmer: „Wir haben unsere Werte verraten“

Vortragsabend

Zerstörung in der Stadt Kragujevac nach dem Bombardement der Nato im März 1999: „Spätestens mit dem völkerrechtswidrigen Angriff auf Jugoslawien wurde aus der Nato eine global agierende Aggressionsmaschine“, sagt Willy Wimmer. Archivbild: Photo News

Der ehemalige Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Willy Wimmer (CDU) geht mit der Politik der Europäischen Union hart ins Gericht. Gleichzeitig macht er die Westmächte für die schlechter gewordenen Beziehungen zu Russland verantwortlich. Am Dienstagabend (19 Uhr) referiert der 73-Jährige im Parlament der DG. Im Vorfeld führte das GrenzEcho mit ihm ein

Von Christian Schmitz

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren
  1. Richtig, Herr Wimmer. Die NATO ist kriminell und gegen die eigentlichen, wahren interessen Europas. Wohl aber für die Interesseren der EU. Klingt widersprüchlich? Keineswegs, da die EU gegen Europa ist. Wenn „Killary“ gewählt wird, wird diese Entwicklung beschleunigt. Trump ist gegen den Interventionismus und gegen die… NAHTOD. Außerdem ist er für den Dialog mit Russland (ein eideutiges Zeichen, daß Russland und Putin Europa angreifen wollen: Der Kreml hat das Militär-Budget um 30%… gekürzt – ein klares Zeichen, nicht? Ironie aus). Hoffen wir also, daß dieser schräge Vogel heute gewinnt!

  2. Der Vogel ist nicht schräg, er ist vollkommen unzurechnungsfähig. „Grab ‚em by the pussy“… muss man wirklich noch mehr sagen über diesen psychopathischen und egomanischen Hampelmann, der sich anschickt, die militärisch und wirtschaftlich mächtigste Nation der Welt zu regieren? Aber sonst alles OK?

  3. Was soll ich dazu sagen? Auf eine dumme Bemerkung anstatt auf ein politisches Programm zu pochen, das hat Bild-Zeitung-Niveau. Passend wäre jetzt eine Bemerkung zu Trumps Frisur. Fordern nicht gerade Sie immer wieder „Sapere aude!“ (Kant)? Ist das, was Sie machen, wirklich selbständiges, aufgeklärtes Denken? Nur auf die Oberfläche der Dinge beharren? Weshalb wohl hassen die meisten Amerikaner (ein Beitrag auf CNN am Wochenende) die Clintons? Weshalb wohl wird die NATO-Kritik überall immer deutlicher? Ja, Trump ist gegen die NATO, und das zu Recht.

  4. Vielleicht fragen Sie mal ihre Frau, ob sie gerne an die M***** gefasst wird von Trump. Es ist ja nur eine „dumme Bemerkung“. Sie wird es bestimmt nur „oberflächlich“ sehen.

  5. da stellt sich ein völlig Unzurechenbarer (völlig Bekloppter) zur Wahl des Präsidenten der USA und dieser gefährliche Irre bekommt natürlich Zuspruch aus Blankenheim . . . .
    Passt so richtig gut zusammen . . .(eine Zwangseinweisung in eine entsprechende Anstalt wäre zu überlegen)

  6. Wir sind keine US-Amerikaner. Es ist doch völlig egal, wer Präsident wird für den Rest der Welt.
    Beispiel: war Obama für die arabische Welt etwa besser als Bush junior?

  7. Ein Populist, ein Lügner, ein sexistisches und fremdenfeindliches Großmaul wird Präsident der USA! Wer glaubt, dass dies für den Rest der Welt keine Auswirkungen hat, ist nicht von dieser Welt. Wir werden an diesen Tag noch lange Denken. Ich werde ihn aus meinem Kalender streichen …

  8. Was ist denn mit den Leuten im Hintergrund amerikanischen Politik? Die werden doch alle Trump oder Clinton sagen wo es „langzugehen“ hat!! Also ist es vollkommen gleich wer President ist!

  9. Man darf gespannt sein wieviel die Gruppen die die Politik in den USA machen, die Kartelle, von dem „Trumpfchen Wollen“ übrig lassen werden. Die werden sich doch nicht abschaffen lassen?

  10. Die meisten Wähler haben nicht so sehr für Trump gestimmt, sondern gegen Clinton. Das wundert mich nicht. Und jetzt lasst mal diesen Trump zeigen, was er kann! Der Mensch wächst bekanntlich mit seinen Aufgaben. Wait and see!

Kommentare sind geschlossen.