Wolf in Luxemburg gesichtet?

Umwelt

Illustrationsfoto: NABU/Jürgen Borris

Nach Informationen luxemburgischer Medien könnte in der vergangenen Woche im Großherzogtum ein Wolf gesichtet worden sein.

Genauer gesagt in Leudelange hatte eine Landwirt am vergangenen Mittwochabend gegen 23.30 Uhr diese auffällige Beobachtung gemacht. Er konnte das Tier sogar im Scheinwerferlicht seines Traktors fotografieren.

Fachleute des Umweltministeriums haben inzwischen bestätigt, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Wolf handelt. „Eine 100-prozentige Bestätigung sei allerdings nur durch Analyse von Haaren oder Kot möglich“, heißt es im „Luxemburger Wort“. Luxemburg hat sich in den letzten Jahren bereits auf die mögliche Rückkehr des Wolfs vorbereitet, und zwar in Form eines Aktions- und Managementplan für den Umgang mit Wölfen in Luxemburg, der zusammen mit allen Akteuren aus der Landwirtschaft, der Wissenschaft, dem Naturschutz, den Privatwaldbesitzern und der Jagd erstellt wurde. (arco)

    1. Guten Tag Herr Schmidt. Bei dem Foto handelt es sich, wie in der Bildunterschrift erwähnt, um ein Illustrationsbild. Es ist somit nicht der in Luxemburg gesichtete Wolf. Das Foto des Landwirten liegt uns nicht vor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.