Es wird wieder geschlafwandelt

Frontmann Klaus Niessen in Aktion. | Foto: Dany Meys

Lebenszeichen von The Mighty Sleepwalkers: Mit „OOH!“ hat die Gruppe nach längerer Schaffenspause ein neues Album herausgebracht. Anno 2013 klingt sie rockiger denn je, aber bleibt dennoch ihrem typischen groovigen Sound treu. Vor ihrem Auftritt beim Eupen Musik Marathon unterhielt sich das GrenzEcho mit Frontmann und Bandkonstante Klaus Niessen

Von Martin Klever

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.