„Reiten? Da sitzt man doch nur auf dem Pferd!“

Sport: Mehrere Ostbelgier glänzen in weitaus unbekannter Disziplin

Die Geschwindigkeit wird von Etappe zu Etappe schneller. | Foto: privat

Endurance, oder auch Distanzreiten genannt, ist ein Leistungssport, der für Pferd und Reiter sehr herausfordernd ist. Das Zweiergespann hat Distanzen von 20-160 km pro Tag zu absolvieren. Derjenige, der die Strecken durch den Wald in Etappen als Schnellster überwältigt, gewinnt. Dies erfordert fast tägliches Training.

Von Luisa Lejeune

Endurance fordert Training

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.