Ameler Pianist Rafael Theissen vor erstem Konzert im Triangel

Beethoven-Programm am 25. April im Triangel

Der Ameler Pianist Rafael Theissen wird am 25. April sein erstes Konzert im Triangel St.Vith spielen. Theissen spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Klavier und hat sein Studium als Bester seines Jahrgangs abgeschlossen. Er wurde mit mehreren nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Seinen Lebensunterhalt verdient er als Klavierlehrer an der Musikakademie der Deutschsprachigen Gemeinschaft. „Ich habe immer gewusst, dass ich Klavier spielen möchte“, sagt der 30-Jährige, der seinen Beruf als ein Geschenk betrachtet. Gerne hätte er nur die Gelegenheit, öfter vor Publikum aufzutreten.

Kommentare sind geschlossen.