Elsenborner Olympionike Thierry Langer in der Heimat geehrt

Wintersport

Sportratspräsident Ignaz Halmes (links) und Bütgenbachs Sportschöffe Charles Servaty (rechts) ehrten den Olympioniken. | Foto: Jochen Mettlen

Im Skikeller von Herzebösch, dort wo alles angefangen hat, wurde der erste ostbelgische Teilnehmer an einer Winterolympiade in der vergangenen Woche geehrt. Für Thierry Langer ein Heimspiel, das dem 26-Jährigen sichtlich Freude bereitete.

Von Jochen Mettlen

Auch diesen Auftritt meisterte Thierry Langer mit Bravour. Viele Wegbegleiter, Freunde und die

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Ehrung Thierry Langer

Alle Bilder ansehen

Kommentare sind geschlossen.