Pokalaus für Sporta

Volleyball

Marco Wetten nutzte das Pokalspiel, um seinen gesamten Spielkader einzusetzen. | Foto: Christian Fischer

Bereits am letzten Donnerstagabend empfing Sporta Eupen-Kettenis den Tabellenzweiten der 3. Division Herstal zum Provinzpokalviertelfinale.

In den ersten beiden Sätzen entwickelte sich ein interessantes Spiel mit wechselnder Punkteführung. Erst zum Satzende des ersten Durchgang setzte sich Herstal nach dem 21:21-Gleichstand ab und gewann mit 25:22. Trainer Marco Wetten: „Ich

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.