Australien, Slowenien und Brasilien warten auf Belgien

Volleyball-WM

Als Zweiter der Gruppe A haben die belgischen Volleyballer bei der Herren-WM in Italien die zweite Runde erreicht.

Die Begegnungen dieser WM-Phase beginnen am Freitag. In Gruppe F nehmen es die Schützlinge von Nationaltrainer Andrea Anastasi in Bologna mit Brasilien (Nummer eins der Weltrangliste), Australien (FIVB 16) und erneut

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.