Volles Haus bei Turnfest des Nordens

Turnen

Auch der Auftritt der Eupener Rhönrad-Wettkampfgruppe mit ihrem Motto „Fluch der Karibik“ kam beim Publikum gut an. | Foto: Griseldis Cormann

Die große Kelmiser Sporthalle stand am Sonntagnachmittag im Zeichen des Turnsports. Die Vereine aus Eupen, Raeren und Kelmis zeigten hier ihre Steckenpferde. Die Erstvorstellung begann Eupen mit einem Solo-Auftritt von Lara Patzer am Rhönrad. Raeren präsentierte eine Kür am Boden, genauso wie die Gastgeber aus Kelmis.

Während sich die

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.