VDT-Meisterschaft in Rhythmischer Gymnastik: „Es waren wieder mehr Jüngere dabei“

Turnen

Juil Reinartz springt mit gestrecktem Bein und Fuß im Laufschritt durch den Reifen. | Foto: Verein

Die Rhythmische Gymnastik ist eine beliebte Turndisziplin im Verband deutschsprachiger Turnvereine (VDT). Am Samstag trafen sich in Büllingen die Turnerinnen, um sich VDT-intern zu messen und sich für die Wettbewerbe bei den Walloniemeisterschaften zu qualifizieren.

Den Anfang machte die 4. Division. Im „Brevet A“ turnten Anna Lena Rupp (Büllingen)

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.