TTC Raeren auch ohne Topspieler erfolgreich

Tischtennis

Michael Ürlings punktete dreimal für den TTC Raeren. | Foto: GrenzEcho-Archiv

Der TTC Raeren hat am siebten Spieltag einen überraschenden Sieg gelandet, da das Team ohne Topspieler Ben Despineux und Peter Schuller antreten musste.

Von Tom Bildstein

Der TTC Astoria Kelmis siegte deutlich, der Sieg war aber hart umkämpft. Der TTC Recht-St. Vith bezwang Ans hochverdient mit 13:3. Nur der TTC Elsenborn musste

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.