Dahm vergaß seinen Schläger – Elsenborn gewinnt Derby

Tischtennis

Joshua Dahm (Zweiter von rechts) reiste ohne Schläger an. Neben ihm erkennt man Christian Lehnen (r.), Thomas Kesseler und Jürgen Hilgers (r.). | Foto: Helmut Thönnissen

Joshua Dahm vergaß seinen Schläger

Kuriosum in der 3. Provinzklasse beim Gastspiel des TTC Recht-St.Vith in Wanze: Joshua Dahm (D0) trat die Reise ohne seinen Schläger an. Um dennoch antreten zu können, spielte er mit dem Schläger von Christian Lehnen. Der Schlägerwechsel lohnte sich zum Teil: Dahm punktete zweimal

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.