Astoria steht unter Druck – Raeren, Recht-St.Vith und Eupen gewinnen

Tischtennis

Benoît Decroupet sicherte dem TTC Astoria Kelmis am Wochenende zwei Punkte. | Foto: David Hagemann

Rückschlag für den TTC Astoria Kelmis: Am vorletzten Spieltag musste sich das Team um Dany Niessen gegen den Tabellendritten Vervia 4 mit einem 8:8 zufriedengeben. Das bedeutet für den Tabellenzweiten: Am letzten Spieltag in zwei Wochen darf Astoria, das einen Zähler mehr als Vervia hat, gegen Meister Ermitage 1 nicht

Von Tom Bildstein

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.