Sebastian: „Ich will die Serie halten“

2. Division Amateure

Vor dem Tor zeigt sich die Union Kelmis in den bisherigen acht Spielen schwach. Wenn keine Besserung in Sicht ist, schlägt Präsident Egide Sebastian in der Winterpause auf dem Transfermarkt zu. | Foto: Helmut Thönnissen

Die Union Kelmis steht vor dem bislang wichtigsten Spiel in der noch jungen Saison der 2. Division Amateure. Die Grün-Weißen spielen am Sonntag zu Hause gegen den direkten Tabellennachbarn Acren-Lessines. Es klingt abgedroschen, aber es stimmt: Ein Sieg ist Pflicht.

Von Mario Vondegracht

Das fordert auch Präsident und Vereinsmäzen Egide Sebastian, als

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.