Wanty-Groupe Gobert macht seiner Einladung aller Ehre

Tour de France

Yoann Offredo wurde am Sonntag als angriffslustigster Fahrer ausgezeichnet und sorgte damit für einen ersten Erfolg für das belgische Wanty-Goupe-Gobert-Team, das dank einer Wild Card bei der Tour de France dabei ist. | Foto: afp

Als vor einigen Wochen bekannt gegeben wurde, welche Teams an der 104. Tour de France teilnehmen dürfen, gab es doch einiges Stirnrunzeln. Der Grund: die Wild Card für die belgische Kontinentalformation Wanty-Groupe Gobert.

Doch spätestens nach der zweiten Etappe gibt es keinen Zweifel mehr daran, dass Tour-Generaldirektor Christian Prudhomme

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.