Viele Abwesende und wenig Sprinter bei der Vuelta

Radsport

Elia Viviani | Foto: afp

Wenn die 22 achtköpfigen Team sich am Samstag anschicken, die diesjährige Spanien-Radrundfahrt zu bestreiten, dann führt kein Weg an der Feststellung vorbei: Die 73. Vuelta ist verglichen mit den beiden anderen GrandTours des Radsportkalenders nicht ganz so stark besetzt.

Das gilt zum einen für jene Fahrer, die Ansprüche auf

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.