Tour de France startet heute in Verviers

Vorschau

Ex-Weltmeister Philippe Gilbert zählt zu den heißen Anwärtern auf den heutigen Sieg bei der dritten Etappe der Tour de France. | Foto: belga

Das dritte Land der 104. Tour de France – und es ist immer noch nicht Frankreich: Das Peloton verlässt am Montag Belgien und stattet Luxemburg einen ausgiebigen Besuch ab, durchquert das Großherzogtum in Gänze von Nord nach Süd. Nach 181,5 km erreicht die Tour 2017 dann aber vor dem

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.