Rik Verbrugghe neuer Nationaltrainer

Radsport

Rik Verbrugghe | Foto: belga

Neuer Betreuer der belgischen Rad-Nationalmannschaft wird der frühere Profi Rik Verbrugghe. Dies hat der Landesverband jetzt wissen lassen.

Verbrugghe wird damit Nachfolger von Kevin De Weert, der zum Lotto-Soudal-Rennstall wechselt. Der 44-jährige Schwager von Greg Van Avermaet wird  seine Funktion beim Verband mit seinem Job als Sportdirektor bei Bahrain-Merida kombinieren.

Als Assistent wird Verbrugghe Sven Vanthourenhout, der auch für die Querfeldeinfahrer zuständig ist, zur Seite gestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.