Mathieu Van der Poel Europameister

Radquerfeldein

Mathieu van der Poel hat am Sonntag in Rosmalen (NL) seinen Titel als Radquerfeldein-Europameister erfolgreich verteidigt.

Der 23-jährige Niederländer gewann mit deutlichem Vorsprung vor den beiden Belgiern Wout Van Aert und Laurens Sweeck. In der zweiten Runde setzte der spätere Europameister zum entscheidenden Zwischenspurt und distanzierte Van Aert deutlich. In der Folge gelang es Van der Poel, seinen Vorsprung konsequent auszubauen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.