Ostbelgien ehrt seine besten Mannschaften (lokal-regional)

Sportgala

Foto: GrenzEcho

Mittlerweile ist die Sportgala Ostbelgien eine niveauvolle Veranstaltung geworden, die ihrem Namen gerecht wird. Am 22. Februar werden im St.Vither Triangel in neun Kategorien wieder die besten Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften gekürt.

Eine Expertenjury hat sich zusammengesetzt und aus einer Vielzahl  an vorgeschlagenen Kandidaten ihre Wahl getroffen. In loser Reihenfolge stellt das GrenzEcho sie vor. Nun an der Reihe: die Mannschaften mit lokaler-regionaler Ausstrahlung.

VBC Lommersweiler
Foto: NC-Media

Disziplin: Volleyball

Erfolg 2018:

  • Meister aller 2. Provinzklassen und damit Aufstieg in die Lütticher Beletage (bei einem Durchschnittsalter von 19,7 Jahren und drei Niederlagen in 28 Pflichtspielen)

Ziel 2019: „Unser vorrangiges Ziel war es, in die Play-offs zu kommen, da es in der nächsten Saison nur noch eine 1. Provinzklasse gibt. Das bedeutet, dass es bis zu sechs Absteiger aus den Play-downs geben kann und die Mannschaften, die in die Play-offs kommen, eine ruhigere Saison haben. Dieses erste Ziel haben wir erreicht. Alles, was jetzt noch kommt, können wir als Sahnehäubchen betrachten.“

4x800m-Staffel des LAC Eupen
Foto: privat

Disziplin: Leichtathletik

Erfolg 2018:

  • Landesmeister aller Klassen

Ziel 2019: „Wir möchten auch in diesem Jahr Landesmeister werden und unseren Titel damit verteidigen.“

Damen der KTSV Eupen

Disziplin: Handball

Foto: privat

Erfolge 2018:

  • Unangefochtener Meister und Aufstieg in die 2. Division
  •  1.000 Tore in einer Spielzeit

Ziel 2019: „Als Aufsteiger haben wir uns das Ziel Top 5 gesetzt. Wir schauen von Spiel zu Spiel und sind auf einem guten Weg. Die Hinrunde haben wir auf dem dritten Tabellenplatz abgeschlossen, was für einen Aufsteiger sicherlich herausragend ist.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.