Neue Chance für Guillaume de Mévius

Rallye

Guillaume de Mévius, der aktuelle Förderpilot im Rallyeprogramm des RACB-Nationalteams (RNT), macht vorerst schwierige Zeiten durch. Nach einem starken Saisonauftakt bei der Rallye Monte Carlo und der Rallye Haspengouw leistete sich der 23-Jährige im Peugeot 208 T16/R5 von DG Sport in der Folge drei Nullrunden jeweils nach Unfällen (Spa, Korsika

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.