Mercedes-Chef Wolff: „Zweikampf geht bis zum Finale“

Formel 1

Nico Rosberg (links) und sein Teamkollege Lewis Hamilton liefern sich einen sehr engen Schlagabtausch.
Nico Rosberg (links) und sein Teamkollege Lewis Hamilton liefern sich einen sehr engen Schlagabtausch. | Foto: afp

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff rechnet damit, dass der Formel-1-Titelkampf seiner Fahrer Nico Rosberg und Lewis Hamilton bis zum Saisonfinale dauert.

„Man sieht, wie sich die beiden einen Schlagabtausch liefern – einmal der eine, einmal der andere“, sagte Wolff in einem Interview der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Es sei ein bisschen schwierig

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Ihr GrenzEcho

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *