Michael Schumacher: Die Erinnerung bleibt

Formel 1

Formel-1-Pilot Michael Schumacher freut sich im August 2004 nach dem Großen Preis von Spa-Francorchamps über seinen siebten Weltmeistertitel in der Formel 1. | Foto: Foto: Roland Weihrauch/dpa

Michael Schumacher ist in diesen Tagen wieder allgegenwärtig. Fünf Jahre nach dem Skiunfall wird der Rekordweltmeister 50. Den öffentlichen Schumacher gibt es nicht mehr, sein Ruhm aber wirkt weiter. Was bleibt, ist die Erinnerung.

Von Jens Marx

Der siebenmalige Weltmeister, der 91-malige Grand-Prix-Gewinner, der Rekordmann der Formel 1. Michael

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.