Beständigkeit verhilft Martin Bach zum zweiten Titel in Folge

Motorsport

Der alte und neue Landesmeister Martin Bach im Mitsubishi Evo 6 RS, hier beim Gastauftritt am Pfingstmontag beim Bergrennen in Wolsfeld bei Bitburg. | Foto: Herbert Simon

Martin Bach hat es geschafft. Er wurde am Sonntag in Houyet vorzeitig Landesmeister im Bergrennsport. Somit konnte der 54-Jährige seinen Titel erfolgreich verteidigen.

„Dabei sah es im Verlauf der Saison zwischenzeitlich so aus, als würde das Ganze eine enge Kiste werden“, so der frischgebackene Champion. Er gewann in seinem

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.