Marvin Palm gewinnt das WM-Tippspiel von GrenzEcho und Radio Contact – Ostbelgien Now

Fußball

Nicht nur die französische Nationalmannschaft hat sich zum Sieger gekürt: Mit seinem Tipp zog Marvin Palm beim Tippspiel von GrenzEcho und Radio Contact – Ostbelgien Now an allen Konkurrenten vorbei. Äußerst knapp und nur aufgrund der besseren Tipps bei der Tordifferenz auch an Edgar Brülls, der punktgleich somit den zweiten Platz belegt. Marvin Palm sichert sich somit den Hauptgewinn des Tippspiels: einen Hyundai Kona, gesponsert von Johnen Automobile in Eupen.

Marvin Palm gewinnt das GrenzEcho-WM-Tippspiel. Da er gleich viele Punkte wie Edgar Brülls hat, greift folgendes Reglement. Bei eventuellem Gleichstand wird der Gewinner in folgender Reihenfolge bestimmt:

  1. Anzahl Gesamtpunkte im Generalklassement
  2. Anzahl korrekt getippter Begegnungen (exaktes Ergebnis)
  3. Anzahl korrekt getippter Begegnungen (Tordifferenz)
  4. Anzahl korrekt getippter Begegnungen (Tendenz)
  5. Anzahl korrekter Bonusfragen
  6. Losentscheid

Beide haben jeweils 66 Punkte durch exakt getippte Ergebnisse erhalten (elf Spiele), jedoch hat Marvin Palm bei mehr Spielen die Tordifferenz richtig getippt (15 zu 14).

Auch beim Tippspiel der besten GrenzEcho-Abonnenten gibt es einen Gleichstand: Auch hier haben zwei Tipper jeweils 66 Punkte durch exakt getippte Ergebnisse erhalten (elf Spiele), jedoch hat Stephan Bodarwé bei mehr Spielen die Tordifferenz richtig getippt (17 zu 16) im Vergleich zu Toni Brusselmans.

Daniel Wey sichert sich unterdessen den Sieg bei den Junior-Tippern. Die Gruppe FC Lübberich ist das beste Team. (red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.