Martini steigt Ende 2018 als Williams-Hauptsponsor aus

Formel 1

Robert Kubica im Williams. | Foto: afp

Der britische Formel-1-Rennstall Williams verliert 2019 seinen größten Geldgeber.

Spirituosenhersteller Martini wird seinen zum Saisonende auslaufenden Sponsorenvertrag beim früheren Weltmeisterteam nicht verlängern. Das bestätigte die stellvertretende Teamchefin Claire Williams am Dienstag am Rande der Formel-1-Testfahrten in Barcelona.

Seit Beginn der Saison 2014 prägt das markante weiß-rot-blaue Design von Martini die Rennwagen von Williams. (sid)

Kommentare sind geschlossen.