Mannschaft Brüls-Hepp will aufs Podium in der Junior-Meisterschaft

Motorsport

Das Gepard Rallyteam (Tobias Brüls-Armani Hepp/l.) im Peugeot 208 R2. Die Vorstellung fand am Mittwochabend im Töpferkeller in Bütgenbach statt. | Foto: NC-Media

Unter dem Namen „Gepard Rallyteam“ starten der Weywertzer Tobias Brüls und sein neuer Copilot Armani Hepp aus Büllingen, beide vom AMC St.Vith, in einem Peugeot 208 R2 des französischen Rennstalls Chazel in die Rallye-Landesmeisterschaft (BRC) 2018. Auftakt ist am Wochenende bei der Spa Rally.

Von Herbert Simon

 Das Saisonziel ist ehrgeizig:

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.